Zeitschriften- und Buchbeiträge

2018
Gerlach, D. & Roters, B. (angenommen): Wege der Differenzierung, Individualisierung und Inklusion. In: Hallet, W., Königs, F.G. & H. Martinez (Hrsg.), Handbuch Methoden im Fremdsprachenunterricht. Seelze-Velber: Klett Kallmeyer.
Roters, B., Gerlach, D. & Eßer, S. (2018, erscheint): Unterrichtsentwicklung im inklusiven Englischunterricht. In: Roters, B., Gerlach, D. & S. Eßer (Hrsg.), Inklusiver Englischunterricht. Beiträge zur Schulentwicklung. Münster: Waxmann.
Roters, B. (2018). Auf dem Weg zur Fremdsprachenlehrkraft – Profession, Professionalität, Professionalisierung. Sammelband zum Symposium „Kohärenz und Korrespondenz in der Englischlehrerbildung“ Bergische Universität Wuppertal. Peter Lang.
Scholkmann, A., Loyens, S. M. M., Koch, F., Roters, B., Ricken, J., & Dahlgren, L.-O. (in print). To understand or not to understand? Evidence and challenges in assessing the potential of Problem-Based Learning (PBL). In: Schaper, N. & Szczyrba, B. (Hrsg.), Forschungsformate zur evidenzbasierten Fundierung hochschuldidaktischen Handelns (Bd. 1). Köln: Cologne Open Science.
2017
Roters, B. (2017). (Primary) EFL teachers’ professional knowledge – Theoretical assumptions and empirical findings. In: Wilden, E. & Porsch, R. (Eds.). The Professional Development of in-service and pre-service primary EFL teachers. National and International Research. Münster: Waxmann. S. 167-180.
„Classroom discourse“, „Lernstil“, „Lernwörterkartei“, „konstruktivistisches Lernmodell“, „Üben“. In: Kilian, J. & J. Rymarczyk (Hrsg.). Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK), Bd. 16 Sprachdidaktik. Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Berlin, New York: Mouton de Gruyter.
2016
Roters, B. & Eßer, S. (2016). Entwicklung von Lehrerprofessionalität unter inklusiver Perspektive – Impulse für eine reflexive Praxis. In: D. Gebele & A. Zepter (Hrsg.). Inklusion: Sprachdidaktische Perspektiven. Theorie – Empirie – Praxis. Kölner Beiträge zur Sprachdidaktik (KöBeS). S. 357-383.
Roters, B. (2016). Reflexionskompetenz als Merkmal der Professionalität von Lehrkräften. In: Zeitschrift Seminar. Heft 1/2016. Bundesarbeitskreis der Seminar und Fachleiter (Hrsg.). S. 46-57.
2015
Roters, B. (2015). Pre-Service Teachers’ Professional Growth as Leaders – Empowerment through Research-oriented Reflective Practice and Didactic Expertise. In: Craig, Cheryl J. & Orland-Barak, L. (Eds.) International Teacher Education: Promising Pedagogies. Bingley: Emerald. pp.31 – 49.
Roters, B. Fachspezifische Kompetenzmessung. Welches professionelle Wissen haben angehende Englischlehrkräfte? In: Bresges, A., Dilger, B., Hennemann, T., König, J., Lindner, H., & Rohde, A. (Hrsg.). (2015). Kompetenzen perspektivisch: Interdisziplinäre Impulse für die LehrerInnenbildung. Münster: Waxmann. 86-93.
König, J., Eicken, A., Kramer, C. & Roters, B. (2015). Videos in der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung (ViLLA): Konzeptionelle Überlegungen und erste empirische Befunde zu fachsprachlichen Anforderungen beim Lernen mit Unterrichtsvideos durch Lehramtsstudierende. In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 8 (1).
Roters, B., König, J., Tachtsoglou, S. & Nold, G. (2015). Fachdidaktisches Wissen von angehenden Englischlehrkräften. In: U. Riegel, S. Schubert, G. Siebert-Ott & K. Macha (Hrsg.), Kompetenzmodellierung und Kompetenzmessung in den Fachdidaktiken. Münster: Waxmann. S. 61-78.
2014
Roters, B. & Trautmann, M. (2014). Professionalität von (Fremdsprachen-)Lehrkräften – Theoretische Zugänge und empirische Befunde. Fremdsprachen Lehren und Lernen, 43 (1), 51-65. (pdf download)
Küchler U. & Roters, B. (2014). Embracing Everyone: Inklusiver Fremdsprachenunterricht. In: B. Amrhein & M. Dziak-Mahler (Hrsg.), Fachdidaktik inklusiv – Auf der Suche nach didaktischen Leitlinien für den Umgang mit Vielfalt in der Schule. Münster: Waxmann. S. 233-248. (Preview)
2013
Roters, B., König, J., Tachtsoglou, S. & Nold, G. (2013). Fachdidaktisches Wissen angehender Englischlehrkräfte – Theoretischer Rahmen und empirische Ergebnisse zur Struktur eines Testinstruments. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 6 (2), 155-177.
Scholkmann, A., Eder, F., Roters, B., & Ricken, J. (2013). Kompetenzförderliche Lehreinstellungen beschreiben. Die Dortmunder Befragung für Lehrende (DoBeLe). Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 8(2), 30-44.
2010-2012
Haudeck, H., J.-U. Keßler, G. Nold & B. Roters (2012): Was wissen zukünftige Englischlehrkräfte über ihr Fach? Ausgewählte Ergebnisse aus TEDS-LT. In: Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung; S. 19-25.
Roters, B. Nold, G., Haudeck, H., Keßler, J. & Stancel-Piątak, A. (2011). Professionelles Wissen von Studierenden des Lehramts Englisch. In: S. Blömeke, A. Bremerich-Vos, H. Haudeck, G. Kaiser, R. Lehmann, G. Nold, K. Schwippert & H. Willenberg (Hrsg.). Kompetenzen von Lehramtsstudierenden in gering strukturierten Domänen. Erste Ergebnisse aus TEDS-LT. Münster: Waxmann. S. 77-99.
Nold, G. & Roters, B. (2010). Wege zur Professionalisierung zukünftiger Englischlehrerinnen und –lehrer. In: Die Neueren Sprachen Jb. 1. S. 41-53.
Roters, B. (2010). Studentische Forschungsprojekte – interdisziplinäre Erfahrungen und Herausforderungen an Studierende und Lehrende. In: Köker, Anne & Romahn, Sonja & Textor, Annette (Hrsg.). Herausforderung Heterogenität. Ansätze und Weichenstellungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. S. 82-89.
Papenberg, S. & Roters, B. (2010). Bridging the gap – Kooperation von Fachdidaktik und Erziehungswissenschaften an der Universität Dortmund. In: Sandten, Cecile & Eberhardt, Ulrike (Hrsg.). Neue Impulse der Hochschuldidaktik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S.183-196.
2004-2009
Arens, B. & D. Blotzheim & B. Koch-Priewe & B. Roters & R. Schneider & J. Wildt (2009). Forschendes Lernen im Theorie-Praxis-Modul an der TU Dortmund. In: B. Roters, R. Schneider, B. Koch-Priewe, J. Thiele, J. Wildt (Hrsg.). Forschendes Lernen in Praxisstudien – Hochschuldidaktik. Professionalisierung. Kompetenzentwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. S.107-125.
Kieserling, D., Romahn, S., Roters, B. (2009). Practice what you preach. In: Journal für Hochschuldidaktik, 20 (2), S. 17-20.
Ricken, J., Roters, B., Scholkmann, A. (2009). Projekt PBL: Wirksamkeit problembasierten Lernens als hochschuldidaktische Methode. In: Journal für Hochschuldidaktik, 20 (1), S. 7-10.
Höcker, M., Ricken, J., Roters, B., Scholkmann, A. (2008). Einleitung: Kommunikationsräume schaffen – Universität gestalten. In: Scholkmann, A., Roters, B., Ricken, J., Höcker, M. (Hrsg.). Hochschulforschung und Hochschulmanagement im Dialog. Zur Praxisrelevanz empirischer Forschung über die Hochschule. Münster: Waxmann. S. 9-21.
Roters, B. (2008). Neue Lehrer braucht das Land? Lehrerausbildung in den USA zwischen professionsbasierter und marktwirtschaftlicher Steuerung. In: Kraler, Chr./Schratz, M. (Hrsg.). Wissen erwerben, Kompetenzen entwickeln. Modelle zur kompetenzorientierten Lehrerbildung. Münster: Waxmann. S. 181–194.
Rottländer, D., Roters, B. (2008). Verbindungen in Unsicherheit? Pragmatistische Anmerkungen zur Lehrerbildungsdiskussion. In: bildungsforschung, Jahrgang 5, Ausgabe 2.
Roters, B. (2004). Der gute fremde Blick. In: W. Grünzweig (Hrsg.). The United States in Global Contexts. American Studies after 9/11 and Iraq. The United States in global contexts. American Studies after 911 and Iraq. Münster: Lit-Verlag. S. 127.